zurück

Nutztier - Praxis


 

ITB und Qualitätssicherheit tierischer Produkte

Die Qualitätsansprüche der Verbraucher in Bezug auf die Unbedenklichkeit tierischer Produkte für den menschlichen Verzehr steigen. Umweltschutz und Tierschutz werden einen größeren Stellenwert bei Zukunftsüberlegungen der tierischen Erzeugung spielen.

Ein Maß für die Prozess- und Produktqualität in modernen Tierhaltungssystemen ist der Tiergesundheitsstatus. Ein hoher Tiergesundheitsstatus erfordert

Durch planmäßige tierärztliche Bestandsbetreuung werden in modernen Tierhaltungen mit komplexen Abläufen

Dadurch wird der Tiergesundheitsstatus der Herde nachhaltig verbessert. Das spart nicht nur Kosten und erhöht die Herden- oder Betriebsleistung, sondern gewährleistet darüber hinaus qualitativ hochwertige Lebensmittel bei reduziertem Arzneimitteleinsatz und höchster Sicherheit für den Verbraucher. Dieser wird langfristig die Sensibilisierung der Erzeuger im Bereich des Tierschutzes honorieren, genauso wie alle Bemühungen, Rückstände von Arzneimitteln, Pestiziden etc. gegen den Nullpunkt zu senken.

Quelle: BPT     

                               zurück zur Homepage nach oben weiter